In dem staatlichen Programm „Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft“ vom BMWi werden nun auch Holzvergaser mit Prozesswärmenutzung gefördert. Die Freude über den politischen Rückenwind ist groß, denn eins ist gewiss: Holzenergie kann und wird einen erheblichen Teil zum Erreichen der Klimaziele beitragen.

Besonders die Nutzung von Reststoffen wie Waldrestholz oder z.B. Holz aus der Landschaftspflege ist ein besonders nachhaltiger Weg Energie zu erzeugen und das ist mit unserer bewährten Anlagentechnik möglich.

Bis zu 55 Prozent staatliche Förderung auf Holzvergaser mit Prozesswärme

Bis zu 55 Prozent der Investitionskosten werden bei der neuen staatlichen Förderung übernommen, sehen Sie hierzu alles Wissenswerte zur Förderung von Holzvergasern mit Prozesstechnik in unserem Blog.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Nutzen Sie dazu direkt unser Kontaktformular - wir sind gerne für Sie da.