5 mal HKA70 für Kirchschlag Nahwärmenetz

Nahwärmenetz für Kirchschlag/Niederösterreich

genauer gesagt: Kirchschlag in der Buckligen Welt. Die Stadtgemeinde dieser landschaftlich reizvollen Gegend
ist aktuell dabei, ein Nahwärmenetz zu erstellen.

 

 

Planung und Umsetzung durch das Ingenieurbüro TBES

In einem bestehenden, ausreichend grossen Gebäude soll neben einem bereits laufenden HDG Heizkessel
eine Spanner Re² Mehrfachanlage das geplante Nahwärmenetz mit Strom und Wärme versorgen.
5 HKA 70 Holz-Kraft-Anlagen erzeugen hierzu in Zukunft etwa 350 kW elektrische- sowie über 600 kW thermische Leistung.
Als Brennstoff dienen Waldhackschnitzel aus der regionalen Forstwirtschaft.
Somit ist der "Buckligen Welt" eine CO2-neutrale Zukunft im Rahmen der erneuerbaren Energien schon jetzt gesichert.