Installation eines Hackschnitzel Vorratsbunkers für vier HKA49 Anlagen

Ein Grossprojekt der Spanner Re² GmbH entwickelt sich zum bisher grössten Holz-Kraft-Werk. Zehn weitere in Kaskade betriebene Holz-Kraft-Anlagen des niederbayerischen Holzvergaser-Herstellers Spanner Re² GmbH werden seit dieser Woche bei unserem asiatischen Kunden installiert.

 Bild:  Hackschnitzel Vorratsbunker für vier HKA49 Anlagen 

 Die seit Jahren bewährten HKA49 Anlagen werden dabei die elektrische Leistung auf beachtliche 1MW erweitern. Setzt man die derzeitig erreichte Gesamtverfügbarkeit an, so wird in Zukunft etwa 0,93 MW elektrischer sowie über 2 MW an thermischer Leistung mittels des CO2 neutralen Brennstoffs Holz erzielt.