300kw elektrisch mit vier HKA70

Im Rahmen eines Repowering Projekts der Spanner Re² konnte der 50 Jahre alte 6-Cylinder Schiffsdiesel mit 231 Liter Hubraum den Bagger- und Hackschnitzelbetrieb Lechner in Ellenberg weiterhin mit Strom und Wärme aus Hackschnitzel versorgen. 

Moderne Holzgastechnik von Re²

Bei dem Repowering-Projekt erzeugten fünf HKA70 von Spanner Re² mit einer Gesamtleistung von rund 300kWel die erforderliche Menge Holzgas für das alte Schiffsdiesel-BHKW. Das alte Blockheizkraftwerk wird nun durch ein hochmodernes BHKW der Firma Hochegger ersetzt. Mit einer elektrischen Leistung von 300kW kann das neue Blockheizkraftwerk in Zukunft mit vier HKA70 der bestehenden Mehrfachanlage betrieben werden. Die demnächst geplante Inbetriebnahme ist ein weiterer Schritt der Firma Lechner in Richtung Energieunabhängigkeit sowie ein Beitrag hin zur Versorgung mit Regenerativen Energien.