betrieb helfer 351x223

Holzvergaser liefert Strom für Heutrocknung & Elektroauto

Der aus Hackschnitzel erzeugte Strom wird am Biohof Helfer in Pensier vorrangig für die Heutrocknung genutzt. Aber auch das Elektroauto der Familie Helfer sowie ein Teleskop-Lader mit Akkubetrieb und ein Kühlcontainer, der im Sommer für die Gemüsekühlung eingesetzt wird, wird mit dem grünem Strom, den der Holzvergaser liefert, versorgt.   

luftbild 500px

Schweizer Sägewerk erzeugt mit KWK-Anlage aus Holz Strom & Wärme

Seit 2012 betreibt das Sägewerk Steiner aus Ettiswil, Schweiz, eine HKA 45. Der Betrieb beschäftigt derzeit 3 Mitarbeiter, exklusive Geschäftsführer Urs Steinger. Das Sägewerk hat im Sommer einen Wärmebedarf von ca. 100 kW und im Winter von 1-1,2 MW. Mit der aus Hackschnitzeln erzeugten Wärme wird ein Nahwärmenetz versorgt.