Lang01Kommunalservice erzeugt mit Holzvergaser Energie

Kommunalservice Lang bietet eine große Anzahl von Dienstleistungen wie beispielsweise Hackschnitzelvermarktung, Rodungen/Baufeldräumung, LKW-Containertransporte oder Forstmulcharbeiten. Die benötigte Wärme für Werkstatthallen, Wohnhaus und die Hackschnitzel-Containertrocknung liefert seit 2012 eine Holz-Kraft-Anlage von Spanner Re² mit 45 kWel und rund 120 kWth. Der erzeugte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und nach dem EEG vergütet. 

 

zitzelsberger

Holzvergaser im Hotelgewerbe ermöglicht zweites Standbein

Das Landhaus Zitzelsberger liegt in herrlicher Lage inmitten von Wiesen und Wäldern. Hier kann man ausgiebig entspannen und Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Dort genießt der Gast seinen Urlaub mit ausgedehnten Wanderungen in der Umgebung oder man faulenzt einfach mit einem guten Buch. 2012 investierte der Hotelier in einen Holzvergaser, der Strom und Wärme erzeugt. Das Hotel profitiert von den Einnahmen des eingespeisten Stroms und nutzt die Wärme zur Lohntrocknung von Holzhackschnitzel.

stemp 500px"Wir setzen bei unserem Wellnesshotel auf das Duo Spanner Re² und HDG. Seither sind wir nicht nur autark und unabghängig von Öl- und Gasspekulationen, sondern, wie man so schön sagt, auch nachhaltig", Herbert Stemp, Geschäftsführer Landhotel Stemp.

Die unverwechselbare Gastlichkeit im Landhotel Stemp hat Tradition. „Für unsere Gäste nur das Beste!" –  Unter diesem Motto heißt das Team, angeleitet durch Christine und Herbert Stemp und deren Kindern Katharina, Corinna und Maria, den Gast willkommen. 

andreas huber mit tochter„Konventionelle Energiegewinnung mit den negativen Folgen, Kostenabhängigkeiten und die zentrale Energiepolitik machen mich schon länger nachdenklich. Mit der HKA 10 können wir nun Strom & Wärme jederzeit mit unserem eigenen Holz erzeugen und sind unabhängig. Ein gutes Gefühl“, so Andreas Huber.

Andreas Huber verfolgt schon seit langem das Ziel seine Landwirtschaft und seine Gebäude energieautark mit Strom und Wärme zu versorgen. Daher investierte er 2016 in eine Holz-Kraft-Anlage von Re². 

Muenzinghof10Holzvergaser versorgt Lebensgemeinschaft Münzinghof mit Strom & Wärme

In der Dorfgemeinschaft Münzinghof leben und arbeiten 140 Menschen. Rund die Hälfte davon sind durch ein geistiges oder körperliches Handycap eingeschränkt. Das Ziel besteht darin, diesen Mitmenschen eine familiäre Gemeinschaft zu bieten, mit ihnen zu arbeiten und ihnen in ihrer freien Entfaltung zu helfen. Beispielhaft ist die Lebensgemeinschaft auch in Sachen Energieerzeugung. So wird seit 2011 aus Hackschnitzel Strom & Wärme erzeugt.

wasler familienfoto 02

Holzvergaser versorgt Nahwärmenetz mit Wärme aus Hackschnitzel

Die Familie Wäsler, Inhaber des gleichnamigen Sanitär- und Heizungsbaubetrieb, betreibt in Steinhausen bei Glonn im Landkreis Ebersberg seit Dezember 2010 ein Nahwärmenetz zur Wärmeversorgung von 13 Gewerbeeinheiten und 27 Privathaushalten. Das Nahwärmenetz umfasst eine Länge von 870 Metern, in dass eine Holz-Kraft-Anlage mit einer Leistung von 45 kWel und 120 kWth einspeist. Der gewonnene Strom fließt in das öffentliche Leitungsnetz.

schaupp 500px Nahwärmenetz mit Holzvergaser

Der Betrieb von Werner Schaupp liegt in Baden-Württemberg bei Walddorfhäslach. Auf der Suche nach einer innovativen Wärmeversorgung für zwei Mehrfamilienhäuser und einer Werkstatt mit großen Scheune stieß Schaupp auf einen Erfahrungsbericht zum Thema „Wärme & Strom aus Holzhackschnitzel“. Begeistert von der Technik besichtigte er verschiedene holzbasierte KWK-Anlagen in der Praxis und entschied sich für eine Anlage von Re².

Parkett-Hersteller Georg Hofer erzeugt mit einem Holzvergaser von Spanner Re² Energie

Holzverarbeitender Betrieb nutzt Restholz zur Energieerzeugung

Der Einsatz einer Holz-Kraft-Anlage bildet die ideale Ergänzung für holzverarbeitende Betriebe, da der Brennstoff Hackschnitzel im eigenen Haus aus Resthölzern kostengünstig zur Verfügung steht. Georg Hofer produziert im Landkreis Landshut mit fünf Mitarbeitern Massivholz-Parkett.

Holzvergaser liefert bei Parkett-Hersteller Strom & Wärme

Seit November 2009 arbeitet in seinem Betrieb eine Holz-Kraft-Anlage mit einer Leistung von 30 kWel und 80 kWth. Die gewonnene Wärme setzt Georg Hofer zur Holztrocknung und zum Heizen des Betriebes und seines Wohnhauses ein. Der produzierte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und nach dem EEG vergütet.